JU Kreisverband veranstaltet Vergleichsschießen

Vergleichsschießen

Beim Vergleichsschießen des JU Kreisverbandes stand vor allem der Spaß im Vordergrund

Erstmals seit langer Zeit hat der JU Kreisverband ein Vergleichsschießen veranstaltet. Gastgeber war die Schützengesellschaft Edelweiß Letzau, die uns freundlicherweise Schießbahn und Luftgewehre stellte. Geschossen wurde in vierer Teams in Zehntelwertung. Dabei schießt man aus 10 Metern Entfernung auf eine kreisförmige Zielscheibe mit 4,5 cm Durchmesser, die wiederum in 10 verschiedene Ringe mit den entsprechenden Punktzahlen unterteilt ist. Der Mittelpunkt der Kreise mit der höchsten Punktzahl ist dabei nur in etwa so groß wie ein Stecknadelkopf. Für den ungeübten Schützen klingt das nicht nur schwer, sondern das war es auch. In erster Linie ging es also vor allem um den Spaß und die Neugierde einmal etwas Neues auszuprobieren. Trotz kompetenter Anleitung durch einige Mitglieder der Schützengesellschaft Letzau, entschied am Ende dennoch wenig überraschend vor allem das Glück über Sieg oder Niederlage. Insgesamt war es ein spannender Abend mit schöner Atmosphäre, was dann auch die Verliererteams über ihr „Pech“ hinweg tröstete.